Neues Beratungsangebot der G.I.B.

Kommunale strategische Sozialplanung als Instrument der Armutsbekämpfung

(Heft 2/2019)
Im Kampf gegen Armut gilt eine strategische Sozialplanung der Kommunen als zentrales Instrument. Deshalb unterstützt das neu gebildete Team „Armutsbekämpfung und Sozialplanung“ der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.) die Kommunen in Nordrhein-Westfalen bei der kleinräumigen Sozialberichterstattung und der Entwicklung ressort- und institutionenübergreifender Arbeitsstrukturen, um die komplexen Problemlagen in den Sozialräumen zu bearbeiten. „Sozialplanung – Mut zur Kleinräumigkeit“ lautete der Titel der Auftaktveranstaltung am 4. April 2019 in Essen mit mehr als 140 Teilnehmenden.

→ Artikel anzeigen

Interview mit Gabriele Schmidt, MAGS NRW

Armutsbekämpfung: „Individuelle Angebote und gleichzeitig immer den Sozialraum im Blick“

(Heft 2/2019)
Ein Gespräch mit Gabriele Schmidt, Leiterin des Referats Grundsatzfragen Soziales, Sozialplanung und -berichterstattung, Wohnungslosigkeit, Armutsbekämpfung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

→ Artikel anzeigen